Folge Frantasiaaa
Pinterest
Pinterest
YouTube
INSTAGRAM
Google+
Google+
http://www.frantasiaaa.de/danke-sagen-mit-einer-diy-karte/

Manchmal möchte man sich einfach bei jemanden bedanken. Mit dieser DIY Dankeskarte könnt ihr einem lieben Menschen eine schöne Botschaft schicken.

Danke sagen – mit einer DIY Karte

Danke sagen – mit einer DIY Karte. Manchmal möchte man sich einfach bedanken. Einfach nur mal Danke sagen. Danke, dass du da bist. Danke, dass du mir beigestanden hast. Danke, dass es dich gibt. Es gibt viele Gründe, aber nicht immer ist ein Grund notwendig. Geht doch mal in euch und fragt euch, bei wem ihr euch bedanken möchtet. Während ihr noch überlegt, zeige ich euch meine selbstgebastelte Dankeskarte.

Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
Danke sagen mit einer DIY Karte
Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
Danke sagen mit einer DIY Karte
Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
Dankeskarte selber basteln

Danke sagen mit einer DIY Karte

Mit dieser DIY Karte könnt auch ihr garantiert jemanden eine Freude machen und Danke sagen. Nehmt euch Zeit, die Dankeskarte zu basteln und sie dann mit ein paar lieben Worten zu füllen. Mit Liebe gebastelt und mit Liebe verfasst – Danke sagen mit einer DIY Karte ist wirklich nicht schwer.

Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
DIY Dankeskarte
Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
Kleines Dankeschön basteln

Manchmal weiß man auch gar nicht, wie man sich bedanken kann oder soll. Eine kleine Aufmerksamkeit, Danke zu sagen, ist in jedem Fall eine DIY Karte. Manchmal ist es leichter als man denkt, sich zu bedanken. Man muss es nur einfach machen!

Woher das „Danke“ eigentlich stammt

Warum bedanken wir uns? Weil es von uns erwartet wird? Weil es sonst unhöflich ist? Danke stammt von Dank ab. Wikipedia schreibt zu Dank:

Dank ist die wohlwollende Erwiderung empfangener Hilfe, auch selbstverständlicher Leistungen; sie gilt als eine allgemeine ethische Forderung an den Menschen. Dankbarkeit ist ein Gefühl oder eine Haltung in Anerkennung einer materiellen oder immateriellen Zuwendung, die man erhalten hat oder erhalten wird. Sie ist zu unterscheiden von der Pflicht der Dankesschuld.

Etymologisch kommt Dank von Denken, also ist Dank „das in denkender Gesinnung sich äußernde Gefühl“.

Vom Dank abgeleitet ist die Höflichkeitsformel „danke“, eine sprachliche Interjektion. Von einer Danksagung spricht man bei meist förmlich geschriebenen Äußerungen des Dankes, besonders für die Anteilnahme bei einem Todesfall.

Wenn man die Zeilen so sieht, wird man sich doch noch mehr bewusst darüber, was es bedeutet Danke zu sagen. Also wartet nicht und werdet jetzt aktiv: sagt jemanden Danke!

Danke sagen - mit einer DIY Karte
Danke sagen – mit einer DIY Karte

Mit diesen Bastelmaterialien könnt ihr die tolle DIY Dankeskarte im Scrapbooking Stil selber basteln.

Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
Bastelmaterialien für eine selbstgebastelte Dankeskarte

Bastelmaterialien:

  • Tonpapier (weiß und gold)
  • Motivpapier (Vintage und Retro)
  • Rubbelinge „Danke“
  • Kraftpapier Sticker
  • Washi Tapes
  • 3D Klebepads oder dicke Pappe
  • Motivlocher Herz und Motivscher
  • Kordel
  • Schere und Kleber
  • Locher und Tacker

DIY Dankeskarte basteln – So geht’s

    1. Schneidet euch aus dem goldenen Tonpapier euren Kartenrohling zurecht. Ich habe mich für eine quadratische Form entschieden.
    2. Für einen zweiten Hintergrund habe ich ein Motivblatt aus dem Block „Retro“ genommen. Nehmt ein etwas kleines Quadrat und klebt es dann einfach auf die Vorderseite.
    3. Auch ganz tolles passendes Papier gibt es im Motivblock Vintage. Die Blätter sind farblich in gelb, beige und braun gehalten, sodass die Karte insgesamt ein schönes Farbkonzept erhält.

      Aus dem Block stammt auch dieses schöne Blatt. Schneidet euch einfach einen Anhänger aus und locht ihn dann oben mit einem Locher.

      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Motivpapier im Vintag Stil
      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Anhänger für die DIY Karte

      Durch das Loch fädelt ihr dann die Kordel doppelt und klebt sie später im Inneren der Karte fest.

    4. Das Blatt im alten Zeitungsstil und der Kompass stammen ebenfalls aus dem Vintage-Block. Ich habe die Ränder noch mit einer Motivschere wellig geschnitten und das Blatt dann einfach quer auf die Karte getackert.
      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Scrapbooking Karte basteln
    5. Um der Karte auch ihren Sinn zu geben, habe ich diese passenden Rubberlinge gefunden. Hier gibt es auch ein Blatt in gold.
      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Rubberlinge Danke

      Das passende „Danke“ rubbelt ihr dann einfach auf ein Blatt weißes Tonpapier. Die Ecken habe ich im Anschluss noch eingeschnitten.

      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Danke sagen mit einer DIY Karte
    6. Wenn ihr alle Teile für die Karte beisammen habt, dann geht es jetzt ans dekorieren der DIY Dankeskarte.
      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Scrapbooking Karte basteln
    7. Damit das „Danke“ richtig gut zur Geltung kommt, kommen noch 3D Klebepunkte zum Einsatz. Alternativ könnt ihr auf dickere Pappe zurückgreifen.
      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Dankeskarte basteln
    8. Richtig cool wirken die Kraftpapiersticker. Diese könnt ihr super zum Gestalten für die Kartenränder nutzen.
      Danke sagen - mit einer DIY Karte
      Kraftpapiersticker

      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Scrapbooking Dankeskarte
    9. Natürlich gehören auch Washi Tapes unbedingt zum Scrapbooking Style.
      Danke sagen - mit einer DIY Karte
      Washi Tapes

      Danke sagen – mit einer DIY Karte
      Schneidet die Washi Tapes – ähnlich wie die Sticker – ein und klebt sie auf die Karte.

      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Danke sagen – mit einer DIY Karte
      Danke sagen - mit einer DIY Karte
      Dankeskarte selber machen
    10. Zum Schluss stanzt ihr noch ein paar Herzen aus goldenem Papier aus und klebt sie als finales  i-Tüpfelchen auf die Dankeskarte.
      Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
      Herzen aus Motivlocher
    11. Fertig ist eure selbstgemacht DIY Karte um Danke zu sagen.
Danke sagen - mit einer DIY Karte
Danke sagen – mit einer DIY Karte
Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
DIY Dankeskarte
Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
Danke sagen – mit einer selbstgemachten Karte
Danke sagen - mit einer DIY Karte Frantasiaaa Bastelblog
Vielen Dank

Ein Danke zum Schluss

Was ich euch gerne sagen möchte: Danke, dass es euch gibt! Danke, dass ihr meinen Frantasiaaa Bastelblog besucht und hoffentlich gerne wieder kommt. Bis bald!

Kreativer Bastelblog mit Anleitungen schoene Bastelideen fuer Zuhause Geschenke selber machen Frantasiaaa Bastelblog
Link zum Artikel: Danke sagen mit einer DIY Karte

Folge Frantasiaaa
Pinterest
Pinterest
YouTube
INSTAGRAM
Google+
Google+
http://www.frantasiaaa.de/danke-sagen-mit-einer-diy-karte/